LeA bei Rock im Park in Nürnberg

Die Idee von unserer Mitarbeitern, Laura-Pauline Menzel, einmal mit Bewohnern auf ein großes Festival zu fahren, wurde am letzten Wochenende in die Tat umgesetzt. Laura-Pauline und Natalie Günther haben sich am Donnerstag mit unseren Bewohnern Lena und Robert auf den Weg gemacht. Mit dem voll gepackten LeA Bus sind sie über 600 km nach Nürnberg gefahren. Übernachtet haben die Rock-Fans in einem Hostel mit Doppelstockbetten. Sie hatten natürlich auch ein Zelt, einen Picknicktisch und weiteres unverzichtbares Festival-Zubehör mit, mit dem sie es sich tagsüber auf dem Zeltplatz gemütlich gemacht haben. Außer über die tollen Bands hat sich unsere Gruppe vor allem darüber gefreut, wie toll Rollstuhlfahrer beim Festival aufgenommen wurden. Robert haben „Die Ärzte“ und „BossHoss“ am besten gefallen. Lena mochte es lieber etwas ruhiger, sie fand „Bastille“ am besten. Mehr Fotos gibt es in der Galerie und auf Facebook!